Märchentreffen für alle Interessierten

Freier Märchenkreis Nettersheim:

 

Der Märchenkreis Nettersheim ist ein offener Treff für alle Interessierten, die Freude daran haben ein altes Kulturgut zu pflegen Märchen zu hören und darüber zu sprechen. (Das Märchenerzählen wurde 2016 in das "Bundesweite Verzeichnis Immateriellen Kulturerbes" der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen.) Ihre Motivation mag der Einsatz von Märchen in der Betreuungsarbeit sein oder nur der Wunsch diese Kultur zu pflegen und für sich persönlich zu erschließen. Jeder ist willkommen, ob neu im Thema oder bereits mit Märchen unterwegs.
Bei jedem Treffen wird ein Märchen erzählt und anschließend im Gespräch über das Märchen, die Motive, die Symbolik und die Bedeutung nachgedacht. Ein „Abschlussmärchen“ beendet den Abend. 
 

 Jeder ist herzlich eingeladen, ohne Verpflichtungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Am Donnerstag, den 22.11.18

 von 18:00 bis 20:30 Uhr

  Heilende Märchen,

Märchen die uns guttun

Märchen die uns guttun, sind die, die uns sagen wie wir zur Lebensfreude zurückfinden,

was wir uns gönnen dürfen und sollten und was dazu nötig ist.

 Zu diesem Treffen werden wir uns daher besonders den Schwankmärchen widmen.

 Vordergründig lustig bieten sie inhaltlich viel Bemerkenswertes.

 Sie sollen uns den trüben Monat November ein wenig fröhlicher werden lassen.

 im Literaturhaus in Nettersheim

 Anmeldung aus organisatorischen Gründen erwünscht.

 im Literaturhaus, per Tel. 02486 1770

 oder per Mail: buecherei@nettersheim.de

oder über die Kontaktseite hier

 Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Termine

im neuen Jahr